RSO inspiriert (Kalt-Ethanol-Extraktion)

Hier ist eine Beschreibung, warum und wie wir mit Ethanol als Lösungsmittel der Wahl für die Cannabisextraktion arbeiten. Deshalb glauben wir, dass Ethanol das insgesamt beste Lösungsmittel für die Cannabisextraktion ist, wenn es darum geht, das Pflanzenprofil in einer Extraktion zu konzentrieren (im Gegensatz zur gezielten molekularen Extraktion). Denken Sie daran, dass es das Ziel ist, die ursprünglichen Verhältnisse und das Profil der Pflanze wiederzugeben: Cannabinoide und Terpene.

Alternativen
  • Butan ist ein sehr bekanntes und weit verbreitetes Kohlenwasserstoff-Lösungsmittel, das für Extraktionen verwendet wird. Es hat eine “ohne-Polarität”, die es dem Extraktor erlaubt, die gewünschten Cannabinoide und Terpene aus Cannabis zu gewinnen, ohne unerwünschte Substanzen wie Chlorophyll und Pflanzenmetaboliten mit zu extrahieren. Der Siedepunkt von Butan macht es außerdem einfach, am Ende des Extraktionsprozesses zu spülen, was zu einem relativ reinen Ergebnis führt. Butan ist leicht brennbar und war für viele Explosionen verantwortlich, die zu schweren Verletzungen führten. Wenn man bedenkt, dass der Extrakt konsumiert wird, können nur geringfügige Unvollkommenheiten im Prozess dazu führen, dass der Extrakt eine Reihe von Toxinen zurückhält, die für den Menschen schädlich sind.
  • Das überkritische CO2 (Kohlendioxid) ist ein Flüssiggas, das nur die unpolaren Chemikalien einer Pflanze extrahiert; die Löslichkeit vieler extrahierter Verbindungen in CO2 variiert mit dem Druck und erlaubt selektive Extraktionen. Die relativ niedrige Temperatur des Prozesses und die Stabilität von CO2 erlauben es auch, die meisten Verbindungen mit wenig Schaden oder Vergällung zu extrahieren. Geringe Toxizität und Umweltbelastung sind die Hauptvorteile. Der langwierige Reinigungsprozess, der zur Entfernung der mitextrahierten Bestandteile (wie Wachse und Pflanzenfette) erforderlich ist, stellt jedoch die Vorteile in Frage, die sich aus der überkritischen CO2-Extraktion ergeben. Auch die Verwendung von Kohlendioxid führt zu einem sehr begrenzten Extraktionsspektrum der Pflanze.
3 Auswahlkriterien
  • Polarität: Ethanol ist Teil der polaren protischen Lösungsmittel -> das einzige Lösungsmittel, das die ursprünglichen chemischen Verhältnisse der Pflanze beibehält. Alkohol extrahiert sowohl wasserlösliche als auch öllösliche Bestandteile.
  • niedriger Siedepunkt 79°C (118°C für Butan) -> erleichtert das Spülen, ohne dass andere Komponenten verdampft werden.
  • Lebensmitteltauglichkeit -> Ethanol ist Alkohol, der in Wein, Bier und anderen pharmazeutischen Zubereitungen enthalten ist.

Es ist ein Lösungsmittel, das von den Pflanzen für die Pflanzen hergestellt wird.

Methodik

Unsere Technik ist inspiriert durch das berühmte Rick Simpson Öl (RSO): Es handelt sich um eine kalte Ethanol-Extraktion von Cannabis-Hauptkomponenten.

  • Verwendung von 100% organischem Pflanzenmaterial für den Extrakt: Wenn die Cannabispflanze in Böden angebaut wurde, die mit Pestiziden oder Schwermetallen verseucht sind, werden diese im Rick Simpson Ölextrakt enthalten sein.
  • Für die RSO-Extraktion wird ein hochwertiges Lösungsmittel verwendet: alcosuisse liefert ein zertifiziertes, hochwertiges, wasserfreies Ethanol aus landwirtschaftlichen Rohstoffen. Es gibt Risiken in mehreren Phasen des Prozesses, insbesondere im Zusammenhang mit der Explosion im Zusammenhang mit der Verwendung von Lösungsmitteln.
  • Filtration des Extrakts: Wir verwenden qualitative Filter, die den Filtrationsprozess sehr langsam, aber sehr präzise machen.
  • Lösungsmittelverdampfung aus dem Öl: Nach der Extraktion führen wir einen Reinigungsprozess durch, der 1 bis 2 volle Tage dauert, bis das gesamte Ethanol verschwunden ist.
  • Chargenprüfung: Alle Präparate werden chargengeprüft, so dass jedes Produkt mit einer Chargennummer verkauft wird, die einem Labortest entspricht.
  • Sicherheit und gute Herstellungsverfahren: Wir betreiben unsere Betriebe in professionellen Labors, die so ausgestattet sind, dass sowohl unser Personal als auch unsere Vorbereitungen strengen Kontrollen und Prozessen unterliegen.
Informationsquellen:

https://www.leafly.com/news/industry/ethanol-cannabis-extraction

http://www.evolvedalchemy.com/co2-vs-alcohol-extractions/

http://phoenixtears.ca/faq-about-rso/

https://en.wikipedia.org/wiki/Solvent

https://en.wikipedia.org/wiki/Supercritical_carbon_dioxide