Home » extraction » RSO inspired (cold ethanol extraction)

RSO inspired (cold ethanol extraction)

Here is a description on why and how we work with ethanol as the solvent of choice for cannabis extraction. Here’s why we believe ethanol is the overall best solvent for cannabis extraction when having the goal of concentrating the plant profile in an extraction (vs. targeted molecular extraction). Keep in mind that the objective is to render the original ratios and profile present in the plant: cannabinoids and terpenes.


alternatives
  • Butane is very well known and very common hydrocarbon solvent used for extractions. It has a “non-polarity”, which allows the extractor to capture the desired cannabinoids and terpenes from cannabis without co-extracting undesirables including chlorophyll and plant metabolites. Butane’s boiling point also makes it easy to purge at the end of the extraction process, giving a relatively pure result. Butane is highly combustible and has been responsible for many explosions resulting in serious injuries. Considering that the extract will be consumed, only slight imperfections in the process can make the extract retain an array of toxins that are harmful to humans.
  • Super-critical CO2 (Carbon dioxide) is a liquid gas which only extracts the non-polar chemicals of a plant; the solubility of many extracted compounds in CO2 varies with pressure, permitting selective extractions. The relatively low temperature of the process and the stability of CO2 also allows most compounds to be extracted with little damage or denaturing. Low toxicity and environmental impact are the main advantages. However, the lengthy purification process required to remove co-extracted constituents (such as waxes and plant fats) put in question the advantages yielded during super-critical CO2 extraction. Also, the use of carbon dioxide results in a very limited extraction spectra of the plant.

3 selection criteria
  • polarity: ethanol is part of the polar protic solvents -> the only solvent that maintains the original chemical ratios contained in the plant. Alcohol is extracting both water soluble and oil soluble components
  • low boiling point 79°C (118°C for Butan) -> makes it easy to purge without evaporating other components
  • food grade compatibility -> ethanol is alcohol, present in wine, beer and other pharmaceutical preparations

It is a solvent made by the plants for the plants.


methodology

Our technique is inspired by the famous Rick Simpson oil (RSO): it’s a cold ethanol extraction of cannabis main components

  • use of 100% organic plant material for the extract: if the Cannabis plant was grown in soil contaminated with pesticides or heavy metals, these will be present in the Rick Simpson oil extract.
  • use a high quality solvent for the RSO extraction: alcosuisse provides a certified high quality anhydrous Ethanol made from agricultural raw material. There are risks at multiple stages of the process, in particular related to explosion linked to the use of solvent.
  • filtration of the extract: we are using qualitative filters which makes the filtration process very slow but very precise
  • solvent evaporation from the oil: following to the extraction we run a purification process that lasts from 1 to 2 full days, until all Ethanol is gone.
  • batch tests: all preparation are batch tested so that each product is being sold with a lot number corresponding to a lab test.
  • proper safety and good manufacturing processes: we run our operations in professional laboratories equipped in such a way that both our staff and preparations are under strict controls and processes.

information sources:

https://www.leafly.com/news/industry/ethanol-cannabis-extraction

http://www.evolvedalchemy.com/co2-vs-alcohol-extractions/

http://phoenixtears.ca/faq-about-rso/

https://en.wikipedia.org/wiki/Solvent

https://en.wikipedia.org/wiki/Supercritical_carbon_dioxide

Polar Protic? Polar Aprotic? Nonpolar? All About Solvents

 

RSO inspiriert (Kalt-Ethanol-Extraktion)

Hier ist eine Beschreibung, warum und wie wir mit Ethanol als Lösungsmittel der Wahl für die Cannabisextraktion arbeiten. Deshalb glauben wir, dass Ethanol das insgesamt beste Lösungsmittel für die Cannabisextraktion ist, wenn es darum geht, das Pflanzenprofil in einer Extraktion zu konzentrieren (im Gegensatz zur gezielten molekularen Extraktion). Denken Sie daran, dass es das Ziel ist, die ursprünglichen Verhältnisse und das Profil der Pflanze wiederzugeben: Cannabinoide und Terpene.

Alternativen
  • Butan ist ein sehr bekanntes und weit verbreitetes Kohlenwasserstoff-Lösungsmittel, das für Extraktionen verwendet wird. Es hat eine “ohne-Polarität”, die es dem Extraktor erlaubt, die gewünschten Cannabinoide und Terpene aus Cannabis zu gewinnen, ohne unerwünschte Substanzen wie Chlorophyll und Pflanzenmetaboliten mit zu extrahieren. Der Siedepunkt von Butan macht es außerdem einfach, am Ende des Extraktionsprozesses zu spülen, was zu einem relativ reinen Ergebnis führt. Butan ist leicht brennbar und war für viele Explosionen verantwortlich, die zu schweren Verletzungen führten. Wenn man bedenkt, dass der Extrakt konsumiert wird, können nur geringfügige Unvollkommenheiten im Prozess dazu führen, dass der Extrakt eine Reihe von Toxinen zurückhält, die für den Menschen schädlich sind.
  • Das überkritische CO2 (Kohlendioxid) ist ein Flüssiggas, das nur die unpolaren Chemikalien einer Pflanze extrahiert; die Löslichkeit vieler extrahierter Verbindungen in CO2 variiert mit dem Druck und erlaubt selektive Extraktionen. Die relativ niedrige Temperatur des Prozesses und die Stabilität von CO2 erlauben es auch, die meisten Verbindungen mit wenig Schaden oder Vergällung zu extrahieren. Geringe Toxizität und Umweltbelastung sind die Hauptvorteile. Der langwierige Reinigungsprozess, der zur Entfernung der mitextrahierten Bestandteile (wie Wachse und Pflanzenfette) erforderlich ist, stellt jedoch die Vorteile in Frage, die sich aus der überkritischen CO2-Extraktion ergeben. Auch die Verwendung von Kohlendioxid führt zu einem sehr begrenzten Extraktionsspektrum der Pflanze.
3 Auswahlkriterien
  • Polarität: Ethanol ist Teil der polaren protischen Lösungsmittel -> das einzige Lösungsmittel, das die ursprünglichen chemischen Verhältnisse der Pflanze beibehält. Alkohol extrahiert sowohl wasserlösliche als auch öllösliche Bestandteile.
  • niedriger Siedepunkt 79°C (118°C für Butan) -> erleichtert das Spülen, ohne dass andere Komponenten verdampft werden.
  • Lebensmitteltauglichkeit -> Ethanol ist Alkohol, der in Wein, Bier und anderen pharmazeutischen Zubereitungen enthalten ist.

Es ist ein Lösungsmittel, das von den Pflanzen für die Pflanzen hergestellt wird.

Methodik

Unsere Technik ist inspiriert durch das berühmte Rick Simpson Öl (RSO): Es handelt sich um eine kalte Ethanol-Extraktion von Cannabis-Hauptkomponenten.

  • Verwendung von 100% organischem Pflanzenmaterial für den Extrakt: Wenn die Cannabispflanze in Böden angebaut wurde, die mit Pestiziden oder Schwermetallen verseucht sind, werden diese im Rick Simpson Ölextrakt enthalten sein.
  • Für die RSO-Extraktion wird ein hochwertiges Lösungsmittel verwendet: alcosuisse liefert ein zertifiziertes, hochwertiges, wasserfreies Ethanol aus landwirtschaftlichen Rohstoffen. Es gibt Risiken in mehreren Phasen des Prozesses, insbesondere im Zusammenhang mit der Explosion im Zusammenhang mit der Verwendung von Lösungsmitteln.
  • Filtration des Extrakts: Wir verwenden qualitative Filter, die den Filtrationsprozess sehr langsam, aber sehr präzise machen.
  • Lösungsmittelverdampfung aus dem Öl: Nach der Extraktion führen wir einen Reinigungsprozess durch, der 1 bis 2 volle Tage dauert, bis das gesamte Ethanol verschwunden ist.
  • Chargenprüfung: Alle Präparate werden chargengeprüft, so dass jedes Produkt mit einer Chargennummer verkauft wird, die einem Labortest entspricht.
  • Sicherheit und gute Herstellungsverfahren: Wir betreiben unsere Betriebe in professionellen Labors, die so ausgestattet sind, dass sowohl unser Personal als auch unsere Vorbereitungen strengen Kontrollen und Prozessen unterliegen.
Informationsquellen:

https://www.leafly.com/news/industry/ethanol-cannabis-extraction

http://www.evolvedalchemy.com/co2-vs-alcohol-extractions/

http://phoenixtears.ca/faq-about-rso/

https://en.wikipedia.org/wiki/Solvent

https://en.wikipedia.org/wiki/Supercritical_carbon_dioxide